Chronik der HOCM

Gründung und Themen der Treffen

  • Herbst 1996

    Aufruf zur Gründung einer HOCM Gesprächsgruppe in der Zeitschrift der Deutschen Herzstiftung

  • Juli 1997: Gründungstreffen

    Gründungstreffen in Frankfurt am Main

  • Februar 1998: 1. Treffen

    Was zeichnet eine Selbsthilfegruppe aus!

    Herr Franzen
    Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main

  • Sommer 1998: 2. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    HOCM und Behandlungsmethoden

    Herr OA PD Dr. med. H. Seggewiß
    Herzzentrum Bad Oeynhausen

  • Februar 1999: 3. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    HOCM – Umgang mit einer chronischen Erkrankung

    Herr PD Dr. med. Jordan
    Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main

  • Juni 1999: 4. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    HOCM und Gen-Untersuchungen

    Herr Prof. Dr. med. H.P. Vosberg
    Max-Planck-Institut, Bad Nauheim

  • September 1999: 5. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    HOCM und die Pysche

    Herr Prof. Dr. med. H. Seggewiß
    Herr Dr. med. Faber
    Herzzentrum Bad Oeynhausen

  • März 2000: 6. Treffen

    Herz-Lungen-Wiederbelebungskurs

    Bethanien Krankenhaus, Frankfurt am Main
    Rotes Kreuz

  • Mai 2000: 7. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    Gen-Untersuchungen die aktuellen Ergebnisse

    Herr Prof. Dr. med. H.P. Vosberg
    Max-Planck-Institut, Bad Nauheim

  • September 2000: 8. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    HOCM und die verschieden Untersuchungsmethoden

    Herr Dr. med. Eckhardt
    Niedergelassener Kardiologe, Offenbach

  • Oktober 2000: 9. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    Die chirurgischen Aspekte, Techniken, Komplikationen und auch über Langzeit – Ergebnisse sowie über Diagnostik und Erfahrungen mit TASH.

    Univ.-Prof. Dr. med. H.D. Schulte
    Priv.-Doz. Dr. med. B. Schwartzkopff
    Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

  • November 2000: 10. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    Die medikamentöse Therapie, incl. Begleittherapie wie z.B. Endokarditisprophylaxe und sportliche Aktivitäten bei HCM/HOCM.

    Prof. Dr. med. H. Seggewiß
    Leopoldina Krankenhaus, Schweinfurt

  • April 2001: 11. Treffen

    Antragsstellung von Schwerbinderung/Rente

    Aktuelle Rechtslage

    VDK
    Ostparkstraße 37
    60385 Frankfurt

    VDK Geschäftsführer
    Reinhard Gippert – Frankfurt am Main

  • Juni 2001: 12. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    In Zusammenarbeit mit der DCM Gruppe in Marburg
    Informationen über Kardiomyopathien
    zukünftige Behandlungsmethoden

    Dr. med. Hufnagel
    Herzzentrum Marburg, Baldingerstr. 1 35033 Marburg

  • November 2001: 13. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    • Neuere Behandlungsergebnisse nach operativer Myektomie und nach TASH
    • Komplikationen nach operativen und interventionellen Massnahmen
    • Erfahrungsberichte von Patienten nach Behandlung der HOCM

    Univ.-Prof. Dr. med. H.D. Schulte
    Prof. Dr. med. B. Schwartzkopff
    Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

  • November 2001: 14. Treffen

    Arzt-Patienten-Seminar

    • Internationale Erfahrungen mit PTSMA
    • und die ersten langfristigen Ergebnisse

    Prof. Dr. med. H. Seggewiß
    Leopoldina Krankenhaus, Schweinfurt

  • 11. Juni 2005

    Molekulargenetische Diagnostik
    Aktueller Stand und Ausblick
    Besichtigung des Labors

    Dr. med. Thomas Scheffold
    Direktor des Instituts für Herz-Kreislaufforschung an der Uni Witten/ Herdecke

    Prof. Dr .med. Hans Peter Vosberg Wissenschaftlicher Berater des Instituts für Herz-Kreislaufforschung an der Uni Witten/Herdecke

    Institut für Herz-Kreislaufforschung an der Uni Witten/Herdecke
    Heinstück 11
    D-44225 Dortmund

  • 12. November 2005

    Thema: Risikostratefizierung

    Chefarzt Medizinische Klinik 1
    Leopoldina Krankenhaus, Schweinfurt

  • 12. November 2016

    Leben mit HOCM
    Wie stark sind die täglichen Einschränkungen
    und welche Möglichkeiten zur Behandlung gibt es.

    Referent:

    Prof. Dr. med. H. Seggewiß
    Chefarzt Medizinische Klinik 1
    Leopoldina Krankenhaus, Schweinfurt

    Der Verein HOCM Deutschland e. V. stellt sich vor

Kontakt

Noch Fragen?

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar.