Aktuelles vom 30.09.2016

Der Verein wurde nun vom Amtsgericht Frankfurt am Main ins Vereinsregister eingetragen.

Auch hat das Finanzamt dem Verein die Gemeinnützigkeit anerkannt.
Wir können somit für Mitgliedsbeiträge auch Zuwendungsbescheinigungen ausstellen.

Alle uns bekannten Anschriften erhalten in den nächsten 2 Wochen Informationen zum nächsten Treffen und damit Informationen über die Mitgliedschaft.

Unter der Rubrik Spenden ist bereits die Bankverbindung zu finden.

Der Verein wird vertreten durch folgende Vorstandsmitgliedern

Foto: Wiebke Schnauß
v.l. Herbert Oschmann; Gisela Oschmann (Schatzmeisterin); B. Schneider (Schriftführer); Karin Schnauß; Carsten Schnauß (1. Vorsitzender); Sven Lorenz (2. Vorsitzender)

Wer Interesse hat an einer Mitgliedschaft im Verein hat, kann bereits jetzt seine Kontaktdaten an folgende E-Mail Adresse senden:

kontakt@hocm.de

Wir melden uns dann bei Ihnen.

Selbsthilfegruppe für hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie Patienten und Angehörige

Aus der

HOCM – Selbsthilfegruppe

wird der

HOCM Deutschland e. V.
Initiative für Menschen mit hypertropher (obstruktiver) Kardiomyopathie (HOCM)

Die Mitgliederversammlung wird in Verbindung mit einem Jahrestreffen am 12. November 2016 in Frankfurt am Main stattfinden.